Franziska Knuppe: ENERGETIX Kataloglaunch-Teilnehmer können das Topmodel hautnah live erleben

FROG­BLOG-Leser erin­nern sich sicher: Fran­zis­ka Knup­pe war die Pro­mi­nen­te, die gemein­sam mit ENERGETIX am Cha­ri­ty-Event Kunst­ad­vents­ka­len­der 2012 teil­nahm und für das Kunst­werk des 15. „Tür­chens“ Pate stand.

fk3

Glück­li­cher­wei­se konn­te ENERGETIX die Zusam­men­ar­beit mit dem Model aus­wei­ten und sie als Model für die Auf­nah­men zum neu­en Kata­log gewin­nen. Und so stand sie dann – zusam­men mit Pop­sän­ger Ron­an Kea­ting – für ENERGETIX vor der Kame­ra. Im neu­en Kata­log für die Sai­son 2013/2014 wird sie – mit tol­lem Schmuck und tol­len Out­fits (so viel sei an die­ser Stel­le ver­ra­ten) – zu sehen sein.

Alle Teil­neh­mer am ENERGETIX Kata­lo­glaunch 2013 dür­fen sich dop­pelt freu­en, denn Fran­zis­ka Knup­pe wird auch beim Mega-Event in Ber­lin dabei sein.

Zur Per­son: Das inter­na­tio­nal erfolg­rei­che Model (das Mode­schöp­fer Wolf­gang Joop in einem Pots­da­mer Café ent­deck­te) lief Schau­en für Issey Miya­ke, Vivi­en­ne West­wood und vie­le Modedesigner/-Labels mehr und stand für zahl­rei­che renom­mier­te Star-Foto­gra­fen wie Peter Lind­bergh, Jim Rake­te, Iris Brosch, Roxan­ne Lowit oder Kris­ti­an Schul­ler vor der Kame­ra. Die küh­le Blon­de war das Gesicht zahl­rei­cher Kam­pa­gnen, bei­spiels­wei­se von Tri­umph, Joop, Oasis und Ree­bok und schmück­te die Cover­sei­ten von Cos­mo­po­li­tan, Marie Clai­re, der deut­schen Elle etc.

Berlin, wir kommen

In weni­gen Tagen machen sich alle – Ver­triebs­part­ner und ENERGETIX Mit­ar­bei­ter – auf den Weg nach Ber­lin, zum ENERGETIX Kata­lo­glaunch 2013. Zum ers­ten Mal in der ange­sag­ten Haupt­stadt. Und auch Rea Gar­vey, Ingo Nomm­sen, Joey Kel­ly, Ralf Bau­er und vie­le mehr wer­den in ihre Flie­ger, Züge oder Autos stei­gen, um am 31. August pünkt­lich auf der gro­ßen Büh­ne zu erschei­nen.

estrel_conventionhall003

Im ENERGETIX Fir­men­sitz in Bin­gen arbei­ten alle – Hand in Hand – dar­an, dass es ein unver­gess­li­ches Wochen­en­de wird und die Span­nung ist schon jetzt nahe­zu mit Hän­den greif­bar. Wie wer­den Ver­triebs­part­ner und Gäs­te auf Atmo­sphä­re und Ambi­en­te im Est­rel Con­ven­ti­on Cen­ter und wie auf die Pro­gramm­punk­te von Trai­ning und Gala reagie­ren? Kann der dies­jäh­ri­ge Kata­lo­glaunch in Ber­lin das beein­dru­cken­de Event des Vor­jah­res sogar noch top­pen?

121206_Stempel_yj

Und wie fal­len die Reak­tio­nen auf die mit Span­nung erwar­te­ten Schmuck­stü­cke der neu­en Kol­lek­ti­on aus? Bei einer inter­nen Prä­sen­ta­ti­on vor den ENERGETIX Mit­ar­bei­tern vor weni­gen Tagen, kamen die neu­en Krea­tio­nen schon mal sehr gut an.

Schon bald wis­sen wir mehr: Lasst die Show begin­nen!

Übri­gens: Zur Ein­stim­mung kön­nen Sie sich hier die Höhe­punk­te des ENERGETIX Kata­lo­glaunchs 2012 noch ein­mal anschau­en.

ENERGETIXDRIVE: Weitere Vertriebspartner aus Deutschland, den Niederlanden & der Schweiz erhielten Traumautos

Das ENERGETIXDRIVE-Part­ner­pro­gramm erfreut sich wei­ter reger Beliebt­heit: Auch in den letz­ten Wochen konn­ten sich wie­der eini­ge Ver­triebs­part­ner über den Erhalt schi­cker neu­er Pkw freu­en.

 ENERGETIXDRIVE_Autouebergaben_1_130813

Wir wün­schen Mar­lies & Frank Hems (D), Wolf­gang & Dag­mar Schir­hu­ber (D), Bet­ti­na Seel­bach (D), Eri­ka Ulrich (CH), Tama­ra & John van Assel­donk (NL) und Andrea Wein­schenk (D) viel Spaß mit ihren neu­en Autos.

ENERGETIXDRIVE_Autouebergaben_2_130813

DSA zertifiziert: ENERGETIX Bingen – eine starke Marke, die hält, was sie verspricht: Vertrauen Sie darauf!

ENERGETIX Bin­gen ist Mit­glied der füh­ren­den Ver­bän­de im Bereich Direkt­ver­trieb: BDD, FVD, DSA USA, sel­dia und DSA UK. Unlängst wur­de ENERGETIX Bin­gen durch die DSA (Direct Sel­ling Asso­cia­ti­on) der USA aus­ge­zeich­net.

DC-2422510

Der ame­ri­ka­ni­sche Bran­chen­ver­band DSA ver­tritt die Inter­es­sen von rund 200 Mit­glieds­fir­men des Direkt­ver­triebs. Mit der aktu­el­len Zer­ti­fi­zie­rung zeich­net die DSA ihr Mit­glied ENERGETIX Bin­gen für des­sen Akti­vi­tä­ten zur Bekannt­ma­chung des „Code of Ethics“ aus. Somit gehört ENERGETIX Bin­gen zu den 52 der ins­ge­samt ca. 200 Mit­glieds­un­ter­neh­men, die für ihr Enga­ge­ment mit einem Zer­ti­fi­kat belohnt wur­den.

logo art 2013

Die­se Aner­ken­nung basiert auf Unter­neh­mens­ak­ti­vi­tä­ten inner­halb des Zeit­raums von März 2012 bis März 2013 und erlaubt es ENERGETIX Bin­gen, das ent­spre­chen­de Logo zu ver­wen­den.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen sowie den „DSA Code of Ethics“ fin­den Sie auf der eng­lisch­spra­chi­gen DSA-Web­site.

Immer in Aktion: Joey Kelly nimmt eine sportliche Herausforderung nach der anderen an… sportEX ist dabei

Joey läuft durch Wüs­ten und ein­mal quer durch die Repu­blik… um nur eini­ge sei­ner Aktio­nen zu nen­nen. Auch berich­te­ten wir hier auf FROGBLOG schon über sei­ne – nicht nach­zu­ah­men­de – Chal­len­ge mit dem Mountain(!)-bike durch die Ost­see. Nun gibt es wie­der News vom iri­schen Ener­gie­bün­del, das nicht müde wird, nahe­zu jede sport­li­che Her­aus­for­de­rung – sei sie auch noch so unge­wöhn­lich – anzu­neh­men.

Gemein­sam auf dem Gip­fel
So wag­te Joey Kel­ly, gemein­sam mit dem von Geburt an blin­den Öster­rei­cher Andy Hol­zer, den Auf­stieg auf den Gip­fel der Lien­zer Dolo­mi­ten. Das ZDF strahlt die Repor­ta­ge hier­zu am Sams­tag, den 10.8.2013, um 17.45 Uhr aus.

130808_Bildleiste_Kelly_Blog_da

Unter­wegs auf dem Nord­see­küs­ten­rad­weg
„Es war groß­ar­tig, es hat Rie­sen­spaß gemacht!“ Zusam­men mit den Ex-Rad­pro­fis Jean­nie Lon­go (13-fache Rad­welt­meis­te­rin und Olym­pia­sie­ge­rin) und Rudi Altig (Ex-Rad­welt­meis­ter) begab sich Joey Kel­ly auf den Nord­see­küs­ten­rad­weg, den längs­ten Rad­weg der Welt. Das kilo­me­ter­hung­ri­ge Trio absol­vier­te ins­ge­samt 2.500 (der ins­ge­samt 6.200) Kilo­me­ter lan­gen Stre­cke. Die Höhe­punk­te ihrer Tour durch Schott­land und Eng­land wur­den in einer fünf­tei­li­gen Arte-Doku­men­ta­ti­ons­rei­he zusam­men­ge­fasst.

Die Tei­le 1–3 wie­der­holt Arte am 17.8. ab 14.55 Uhr (die Tei­le 4 und 5 wur­den bereits am 8. und 9.8.2013, jeweils um 07.45 Uhr, aus­ge­strahlt). Wei­ter­le­sen

Dürfen wir vorstellen: Tanja Bülter, die Fashion-Expertin des ENERGETIX Kataloglaunchs 2013

Tanja Bülter, 25.05.2011 in BerlinIn die­sem Jahr wird Mode­jour­na­lis­tin und Medi­en­coach Tan­ja Bül­ter den Kata­lo­glaunch mit ihrem char­mant prä­sen­tier­ten Bran­chen-Insi­der­wis­sen berei­chern.

Ob Cha­ri­ty­ga­la, Pres­se­kon­fe­renz, Socie­ty-Bericht­erstat­tung oder Ver­nis­sa­ge: Die mode­be­wuss­te Ber­li­ne­rin mode­riert seit Jah­ren zahl­rei­che Events und ist einem brei­ten Publi­kum durch TV-Auf­trit­te auf n-tv und RTL bekannt. 2013 nun konn­te ENERGETIX Bin­gen den Medi­en­pro­fi für die Mode­ra­ti­on wäh­rend der Schmuck-Show enga­gie­ren: Hier wird die jun­ge Mut­ter wert­vol­le Infos und Exper­ten-Tipps zur mit Span­nung erwar­te­ten neu­en ENERGETIX Schmuck­kol­lek­ti­on bei­steu­ern. Die inter­na­tio­na­len Launch­teil­neh­mer dür­fen sich schon jetzt auf ihren Auf­tritt am 31.8.2013 im Estrel/Berlin freu­en!

Profitipps für Newcomer: Der Deko-Workshop der ENERGETIX Schmuckdesignerin

Die optisch anspre­chen­de und aus­ge­wo­ge­ne Deko­ra­ti­on aus­ge­wähl­ter Schmuck­stü­cke ist ein über­aus wich­ti­ger Aspekt, der sowohl auf Mes­sen und Märk­ten, als auch auf Home­par­tys zum Tra­gen kommt. Daher dien­te der kom­pak­te Deko­ra­ti­ons-Work­shop, der im Rah­men des Bin­gen-Events (FROGBLOG berich­te­te) Anfang Juli statt­fand, dazu, den neu­en Ver­triebs­part­nern die Wich­tig­keit und ver­kaufs­för­dern­de Wir­kung einer nach pro­fes­sio­nel­len Stan­dards gestal­te­ten Schmuck­prä­sen­ta­ti­on zu ver­deut­li­chen. Denn gera­de für Neu­ein­stei­ger ist es wich­tig, die­ses Wis­sen zu erwer­ben und den opti­ma­len Auf­bau einer Prä­sen­ta­ti­on zu üben.

Theo­rie…

In einem ers­ten, ein­lei­ten­den Teil des Work­shops wies die erfah­re­ne ENERGETIX Schmuck­de­si­gne­rin Jani­ne Eisen­hau­er die inter­es­sier­ten Teil­neh­mer in einem Vor­trag auf die wich­ti­gen Grund­re­geln der Schmuck­de­ko­ra­ti­on hin, die es bei der pro­fes­sio­nel­len Gestal­tung der Waren­prä­sen­ta­ti­on zu beach­ten gilt.

DSC_3468
… und Pra­xis

Im zwei­ten Teil des Work­shops galt es, die Tipps in der Pra­xis umzu­set­zen: In Grup­pen mit zwei bis drei Per­so­nen auf­ge­teilt, deko­rier­ten die Teil­neh­mer selbst­stän­dig: Unter Ver­wen­dung der ange­bo­te­nen Ver­kaufs­hil­fen wie Büs­ten, Boxen und Deko­ra­ti­ons­dis­plays – und unter Berück­sich­ti­gung der Regel des „Gol­de­nen Schnit­tes“ – gelang es allen Ver­triebs­part­nern, pro­fes­sio­nel­le Schmuck­prä­sen­ta­ti­ons­ti­sche zu arran­gie­ren.

DSC_3482

Die auf dem Work­shop gezeig­te „Basis-Deko­ra­ti­on“ kann, durch wei­te­re, struk­tu­riert ein­ge­setz­te Dis­play­mate­ria­li­en für Anhän­ger, Arm­bän­der und Ohr­schmuck ergänzt, einen guten Blick­fang auf Mes­sen bil­den.

DSC_3484

Wir wün­schen allen Ver­triebs­part­nern auch wei­ter­hin viel Spaß und Erfolg bei der Umset­zung!