Stimmungsvolles Drei-Tage-Seminar in Wetzlar

Fast 80 Ver­triebs­part­ner waren der Ein­la­dung nach Wetz­lar gefolgt, um vom 19. bis 21. April 2013 in den Genuss eines „Spit­z­ense­mi­nars“ zu kom­men.

Gleich vier erfolg­rei­che ENERGETIX Ver­triebs­part­ner und Trai­ner sorg­ten in Mit­tel­hes­sen für den fach­li­chen Input: Ulrich Lang, Sjaak Jans­sen, Sabi­ne Kai­ser-Mar­tin sowie Mar­kus Dietz.

Gruppenbild Wetzlar 1

Gute Stim­mung inklu­si­ve: Das drei­tä­gi­ge Trai­ning in Wetz­lar bot neben zahl­rei­chen Anre­gun­gen und Pra­xis-Tipps auch eine Men­ge Spaß und gute Unter­hal­tung

Auf dem Pro­gramm stan­den unter ande­rem die The­men Home­par­ty (wobei hier neben der Infor­ma­ti­on vor allem auch die in der Grup­pe erar­bei­te­ten Zie­le zum Erfolg im Vor­der­grund stan­den) und wie es gelin­gen kann, aus­ge­such­te „Lebens­ge­set­ze des All­tags“ für die Arbeit als selbst­stän­di­ger Ver­triebs­part­ner zu nut­zen. Zudem lern­ten die Teil­neh­mer in einem Rol­len­spiel, mit (even­tu­ell auf dem Weg zum Erfolg auf­tre­ten­den) Frus­tra­tio­nen umzu­ge­hen.

130516a_Bildleiste_Wetzlar_dg (3)

Am Sonn­tag bil­de­te die Ziel­set­zung und Aus­rich­tung auf das eige­ne Geschäft – bei­spiels­wei­se mit­hil­fe eines Erfolgs­jour­nals, das der posi­ti­ven For­mu­lie­rung der eige­nen Zie­le gewid­met ist – einen the­ma­ti­schen Schwer­punkt.

121206_Stempel_yj

Das Wochen­end-Semi­nar in Wetz­lar weck­te bei den Teil­neh­mern die Lust auf das nächs­te Tref­fen. Und noch ein wei­te­rer Punkt bie­tet Anlass zur Freu­de: Durch das Trai­ning konn­ten 700 Euro an die Hugo Tem­pel­man-Stif­tung über­wie­sen wer­den!